Mighto's kleine Welt - Final Fantasy XI Weblog
Bastok - Die beste Nation von Vana'diel Bastok - Die beste Nation von Vana'diel

Links

Mighto´s Vergangenheit

Diese Geschichte beginnt vor vielen vielen Jahren. Es ist so viel seitdem geschehen, das ich gar nicht weiß wo ich anfangen soll. Vieleicht sollte ich mich erstmal vorstellen. Mein Name ist Mighto. Ich gehöre der Rasse der Hume an, bin männlich und 23 Jahre alt. Ich lebe in der Industriestadt Bastok. Ich bin ein Mönch und sehr begabt im Nahkampf. Als Abenteurer
ziehe ich durch das ganze Land auf der Suche nach meinen Geschwistern. Um dies näher zu erleutern muss ich weit in die Vergangenheit gehen. Damals vor vielen Jahren, als wir meinen
Bruder fanden......

Vor vielen Jahren... ich war glaube ich fünf Jahre alt, da lebten wir (das sind meine Mutter Satori, mein Vater Hanataro und meine damals 3 Jährige Schwester Sayuuri) in einem kleinen abgeschiedenen Dorf in den Gebirgen des Grauberges. Zu dieser Zeit begab es sich auch, das mein Vater während der Jagt einen kleinen ausgesetzten Taru unter einem Pfirsichbaum fand. Er nahm ihn mit zu uns und meine Eltern gaben ihm den namen Momoshiro. Sie zogen ihn auf wie einen eigenen Sohn und für mich war er wie ein Bruder. Wir lebten viele Jahre glücklich zusammen. Doch vor zwei Jahren geschah das Unglück. Über Nacht brach das Chaos über mein Leben ein.
Beastmen drangen in unser Dorf ein , töteten meine Eltern und entführten meine Schwester. Momo und ich ergriffen Vaters Jagtwaffen und folgten ihnen. Wir folgten ihnen viele Tage und
Nächte, bis wir ihren unterschlupf erreichten. Ein nicht gerade langer Kampf entbrannte. Es waren hunderte von Beastmen gegen uns zwei. Doch der Zufall kam uns zu hilfe. Ein starker Magischer Angriff eines Beastman der uns beide knapp verfehlte brachte die Höhle zum Einsturz und begrub
uns und die Beastmen. Wie durch ein Wunder überlebten wir beide diesen Unfall. Doch auch der Shamane der Beastmen hatte überlebt. Doch er war schwer verletzt und flüchtete mit einem gekonnten Teleportzauber. Doch bevor er verschwand verfluchte er uns. Niemals in unserem Leben sollten wir uns wieder sehen. Wir sollten getrennt leben müssen und es sollte uns nicht möglich sein uns jemals wiederzusehen.
Mir schwanden die Sinne. Als ich wieder erwachte fand ich mich vor den Toren der Stadt Bastok wieder. Ich begann sofort nach meinen Geschwistern zu suchen.
Ich erfüllte Missionen in Bastok um mehr Informationen über den verbleib meiner Geschwister zu erlangen. Ich erfuhr das mein Bruder Momo sich auch in Bastok befand. Doch der Fluch des Shamanen war zeigte Wirkung. Egal was wir taten, wir konnten uns nicht treffen. Unsere einzige Form der Kommunikation waren und sind bis zum heutigen Tag Briefe die wir uns schicken. Briefe scheinen von dem Fluch nicht betroffen zu sein, da ich bisher immer Antwort erhalten habe.
Wir entschlossen uns eine Möglichkeit zu finden diesen Fluch zu brechen. Irgendwo da draußen war der Shamane. Wir mussten ihn finden. Meine Schwester hingegen wurde von den Beastmen ins weit entfernte Tavnasia verschleppt. Hoch oben in den von Beastmen eingenommenen Ruinen wurde sie festgehalten. Doch dank ihren geschickten Fingern, konnte sie sich aus ihrem Gefängniss befreien und floh in den nahegelegenen Tavnasischen Savehold. Doch Tavnasia war auf normalem Weg nicht zu verlassen. Nach dem verheerenden Kampf vor vielen Jahren, war Tavnasia von der Außenwelt abgeschieden. Doch zusammen mit dem Hume Zenji, konnte sie Tavnasia verlassen und nach San´d Oria reisen. Doch auch Sayuuri war von dem Fluch befallen. Doch wenigestens weiss ich sie jetzt wieder in Sicherheit. Unsere Briefe sind die einzige direkte Kontaktmöglichkeit die uns bleibt.

Auf meiner Reise, wurde mir eine Linkperle überreicht. Mit ihr konnte ich mich über weite strecken mit vielen Leuten unterhalten. Dort lernte ich viele Interresante Leute ,wie zum Beispiel den TaruTaru Chaosi, die Mithra Samtpfoetchen oder die Elvaan Kushana, kennen die mich tatkräftig unterstützten.

Nach einem Guten halben Jahr trafen Chaosi und ich den Taru Yuuzuki, welcher sich sofort in Chaosi verliebte ,und heute sogar mit Chaosi verheiratet ist, die Mithra Auroora und meinen Schatz Sevean.

Zusammen Reisen wir vier durch Vana´diel auf der Suche nach einer Lösung für all unsere Probleme




(c) 2001-2010 SQUARE ENIX CO., LTD. All Rights Reserved. Title Design by Yoshitaka Amano. FINAL FANTASY, TETRA MASTER and VANA'DIEL are registered trademarks of Square Enix Co., Ltd. SQUARE ENIX, PLAYONLINE and the PlayOnline logo are trademarks of Square Enix Co., Ltd.
All trademarks or registered trademarks are the property of their respective owners.


Gratis bloggen bei
myblog.de